Schützenallee 72 | 79102 Freiburg i.Br.
+49 (0)761 70 20 94
info(at)mehrklang-freiburg.de

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

SPUREN suchen – KLÄNGE finden

3.November | 20:00

Werke von  Komponistinnen, die in der NS-Zeit verfolgt wurden: Rosy Wertheim, Ilse Weber, Vítězslava Kaprálová ,Ursula Mamlok. Hierzu neue Kompositionen von Elisabeth Fußeder, Mayako Kubo, Kateřina Piňosová-Růžičková, Katharina Schmauder, Hanna Schüly, Meike Kathrin Stein.

  1. Schildknecht (Sopran), H. Schüly (Sax.), D. Gauthier-Guiche (Horn), A. Winker (Fag.), K. Schmauder (Vl.), M. Morgan (Kla)

Reservierung erforderlichinfo@gedok-freiburg.de od. Tel: 0761-15620602 (auch AB)

Eintritt: 15 €, erm. 10€, Freiburgpass frei

Details

Datum:
3.November
Zeit:
20:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

GEDOK Freiburg
Website:
https://www.gedok-freiburg.de/

Veranstaltungsort

Elisabeth-Schneider-Stiftung
Wilhelmstr. 17a
Freiburg, Baden-Württemebrg 79098 Deutschland
+ Google Karte anzeigen